Umwelt erleben, erforschen, gestalten – Umweltentdeckungen

Entdeckertouren für Groß und Klein

Entdecken, erforschen und erspielen Sie sich gemeinsam verschiedene Lebensräume an der Elbe.

Wir laden alle kleinen und großen Entdecker ein, sich mit uns auf Erkundungstour in die Niedersächsische Elbtalaue zu begeben – sei es, um dem Biber auf die Spur zu kommen, die faszinierenden Jäger der Nacht zu erleben oder sich künstlerisch und fantasievoll mit Natur zu beschäftigen.

Unsere Aktionen für Gruppen richten sich an Erwachsene mit Kindern ab fünf Jahren. Die maximale Teilnehmergröße beläuft sich derzeit auf 10 Personen. Melden Sie uns einfach Ihren Wunschtermin und los gehts!

Neben den Gruppenangeboten gibt es jährlich für Familien und Einzelpersonen terminierte Veranstaltungen. Klicken Sie hierzu einfach auf "Entdeckertouren zu festen Terminen".

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin Umweltentdeckungen:
Sandra C. Miehe
Tel: 0 58 52 - 95 14 15 oder -14
E-Mail: miehe(at)biosphaerium.de

Seien Sie herzlich willkommen zu unseren Entdeckertouren!

Natürlich gelten auch hier die aktuellen Verordnungen und Hygieneregeln. Grundlage der Hygienevorschriften ist der Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan Corona Schule.

Um sicherzustellen, dass genügend Abstand eingehalten, Ihre Gesundheit und die unserer Umweltpädagogen nicht gefährdet wird, reduzieren wir die Teilnehmerzahlen und bitten Sie u. a. nachfolgende Hygieneregeln zu beachten.

     ·    Bitte waschen Sie vor dem Start der Entdeckertour gründlich Ihre Hände.

     ·    Halten Sie zu Personen, soweit notwendig, mindestens 1,5 Meter Abstand.

     ·    Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung (ab 6 Jahre) mit.

Vor Antritt der Veranstaltung werden die Kontaktdaten der Teilnehmenden aufgenommen und von uns hinterlegt.

Zu Beginn jeder Veranstaltung werden den Teilnehmenden nochmals die aktuellen Regeln vermittelt.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter info(at)biosphaerium.de oder 0 58 52 - 95 14 14.

Entdeckertouren zu festen Terminen für Familien und Einzelpersonen - ES GEHT WEITER!

Wir freuen uns sehr, mit Ihnen weiterhin auf Entdeckungstour zu gehen.

Lassen Sie uns gemeinsam den Herbst genießen!

Vogel-Futterplätze aus Weidenruten - Mitmachaktion

Mit einer Handvoll Weiden und einem Brettchen als Hilfsmittel flechten Sie sich eine kleine Futterstation für Ihre Gartenvögel. Ob Fettfutter-Glocke oder eine Weidentüte für Futterknödel, Schritt für Schritt zeigt Ihnen unsere Korbflechterin auf, wie die formschönen und praktischen Objekte angefertigt werden.

Bei der Fettfutter-Glocke sorgt ein Brettchen mit gebohrten Löchern für den Halt der Ruten, so dass auf einfache Weise die alten Rasseltechnik umgesetzt werden kann. Als Flechtmaterial dienen einjährige ungeschälte Weiden. Ein ursprüngliches und natürliches Material mit dem wir unsere Freude haben werden.

Ebenso unterstützt bei der Weidentüte ein Holzbrett mit Löchern das Flechten, da es die vertikalen Ruten während des Arbeitsprozesses in Position hält. Entscheiden Sie selbst anhand der mitgebrachten Beispiele, welchen Vogel-Futterplatz Sie herstellen möchten. Eine Anleitung zum Befüllen der Futterstationen gibt es selbstverständlich obendrein. Wer Zeit übrig hat, kann sich sich abschließend an einem kleinen Weihnachtsobjekt versuchen.

Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung und evtl. an eine Pausenverpflegung.

Erwachsene; Kinder ab 10 Jahre
Samstag, 14. November 2020 um 14.30 Uhr
2,5 h inkl. Pause
Erwachsene 20,00 Euro; Kinder 18,00 Euro

Wie Leonardo - Experimente für Groß und klein - Mitmachaktion

Leonardo da Vinci war ein großer Forscher und Tüftler und irgendwie steckt in jedem Menschen ein kleiner oder großer Forschergeist. Den gilt es zu entfesseln.

Wie kann ein Bleistift Strom leiten? Kann man einen kleinen Ball wie von Zauberhand schweben lassen? Wie funktioniert eigentlich ein Magnet? Kann Wasser sogar Musik machen? Mit vielfältigen Experimenten werden erstaunliche Geheimnisse gelüftet und alle Versuche natürlich selbst ausprobiert. Groß und klein werden staunen!

Wissen kann man sich auch als Berg vorstellen. Der Wissensberg aller Menschen wächst jeden Tag, da täglich etwas entdeckt oder erfunden wird, zum Beispiel eine neue Tierart oder ein Computerprogramm. In der kleinen Forscherwerkstatt wird auch der eigene Wissensberg richtig groß werden.

Familien mit Kindern ab 8 Jahre; Erwachsene
Samstag, 21. November 2020 um 15.00 Uhr
2,5 h inkl. Pause
Erwachsene 9,00 Euro und Kinder 7,00 Euro

Entdeckertouren zum Wunschtermin für Gruppen

Biberspuren

Biber sind faszinierende Baumeister in der Natur. Doch die meisten Menschen wissen recht wenig von ihnen. Wir ergründen daher in kleinen Aktionen und Spielen den Biber und seine Lebensweise. Im vielfältigen Deichvorland schauen wir nach Nahrungsmöglichkeiten und hinterlassenen Spuren. Und natürlich werfen wir auch einen Blick auf die Biber im Biosphaerium.

Kinder und Erwachsene
ganzjährig
2,5 h inkl. Pause
97,50 Euro pauschal

Jetzt anfragen

Landart für Groß und Klein

Wir lassen bei dieser Aktion Kunst in der Natur entstehen. Auf der Suche nach Stöcken, Steinen und Co. durchstreifen wir unterschiedliche Lebensräume, in denen wir phantasievolle Gebilde gestalten. Erschafft mit Mama, Papa, Oma, Opa oder Euren Geschwistern vergängliche Kunstwerke aus Naturmaterialien wie zum Beispiel Blättern, Früchten und Gräsern. Lasst Baumgesichter, Blättermandalas und vieles mehr entstehen.

Kinder und Erwachsene
ganzjährig
2,5 h inkl. Pause
97,50 Euro pauschal

Jetzt anfragen

Von Mausohren und Abendseglern

Fledermäuse sind faszinierende Säugetiere der Nacht. Sie fliegen z. B. mit den Händen und sehen mit den Ohren. Diesen und anderen Fähigkeiten gehen wir spielerisch nach und erfahren so Wissenswertes und Erstaunliches aus ihrem Leben. Im Anschluss begeben wir uns – ausgerüstet mit Bat-Detektoren – hinaus in die Dämmerung, um den nächtlichen Jägern selbst auf die Spur zu kommen.

Kinder und Erwachsene
Mai bis September
2,5 h inkl. Pause
107,00 Euro pauschal

Jetzt anfragen

Alle Preise inklusive Materialkosten und Mehrwertsteuer.

Unser Entdecker-Bonus für Sie: Mit den Tickets können die Teilnehmer am Veranstaltungstag unentgeltlich die Ausstellung im Biosphaerium Elbtalaue besuchen.

Bitte denken Sie bei Ihrer Entdeckertour an wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk sowie Pausenverpflegung.

Nach oben