Home
Die Fische

Biosphaerium Elbtalaue GmbH

Tel.: 0 58 52 / 95 14 14

Schlossstraße 10

21354 Bleckede

Fax: 0 58 52 / 95 14 - 99

info(at)biosphaerium.de

von April bis Oktober
täglich
von 10:00 - 18:00 Uhr

von November bis März
mittwochs bis sonntags
von 10:00 - 17:00 Uhr

 

Logo der Partnerbetriebe des Biosphärenreservats
Logo vom KinderFerienLand Niedersachsen

Das Biosphaerium und die Elbtalaue im Video

Fischreiche Elbe

Eintauchen in die einmalige Aquarienlandschaft

Ein alter Elbe-Barsch
Ein alter Elbe-Barsch

In keinem anderen Fluss Europas sind mehr Fischarten zuhause als in der Elbe. Der Grund ist nicht allein die Länge, der unbegradigte und unverbaute Charakter des Stromes oder die deutlich verbesserte Wasserqualität.

Es ist die Vielfalt verschiedener Lebensraumtypen im Mosaik der Aue. Nebeneinander ergibt sich ein breites Spektrum von Fischlebensräumen, die nach Arten, Altersstadien oder dem Jahreslauf unterschiedlich bewohnt werden.

Alles dies erleben Sie in der Aquarienlandschaft des Biosphaeriums.

Störe - die Fische der Urzeit im Rundbecken
Fische der Urzeit im Rundbecken

So finden sich in der Aue Winzlinge wie Stichling und Elritze ebenso wie große Räuber, Hecht oder Wels zum Beispiel.

 

In der eindrucksvollen Aquarienlandschaft mit Ihren acht Becken und insgesamt 70.000 Liter Fassungsvermögen kann man sich einen wunderbaren Überblick verschaffen über die vielfältigen Lebensräume und Ihre Bewohner, vom Ufer über die Strommitte bis hin zu den Altarmen und Kleingewässern zwischen den Deichen.

Hier begegnen die Besucher nicht nur faszinierenden Lebewesen, die sonst unter der Wasseroberfläche verborgen bleiben, wie beispielsweise die urigen Störe, sondern sie erfahren viel über die Besonderheiten und Lebensleistungen der einzelnen Fischarten - ob an den Computerterminals oder auch bei der spannenden Lebensreise des Aals, die hier als Spiel miterlebt werden kann.

 

Darüber hinaus lernt der Besucher auch das eine oder andere über die Tiere die wiederum vom Fisch leben, wie Seeadler, Schwarzstorch oder Otter.

 

Eine derartige Aquarienlandschaft, die sich allein den Fischen der Elbe widmet, findet man entlang des gesamten Flusses nicht noch einmal. Und hier finden Sie ein weiteres Video aus unserer Aquarienlandschaft.

Spannende Einblicke für Groß und Klein
Logo des Verbandes der Deutschen Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V.

Das Biosphaerium Elbtalaue kooperiert mit dem Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. 

www.vda-online.de