Naturführungen für Einsteiger - Auf dem Pfad der Biber

Samstag, 18.05.2019 10:00 - 12:30 Uhr

Wie entdecke ich Tiere, was braucht man dazu, wie bedient man sinnvoll ein Fernglas, welche Strategien gibt es um bestimmte Tiere zu sehen, welche Arten gibt es hier … Solche und viele andere Fragen werden bei den Naturführungen von Sabine Klie angesprochen. Eines kann jedoch vorab schon verraten werden: Es gibt immer etwas zu sehen. Egal zu welcher Jahreszeit,  Tageszeit oder  welches Wetter grade herrscht (Bei Dauerregen entfällt die jeweilige Tour).

Die vom NABU ausgebildete Naturführerin Sabine Klie bietet in diesem Jahr zwei unterschiedliche Radtouren in der Gartower Marsch an. Wenn Sie ein Fernglas haben, bringen Sie dieses bitte mit, da vor Ort nur einige, wenige ausgeliehen werden können. Die Touren sind für Anfänger in der Naturbeobachtung gedacht, aber auch fortgeschrittene Naturbeobachter sind willkommen. Familien mit Kindern ab 8 Jahren sind ebenfalls willkommen! Die Strecken sind allerdings nicht barrierefrei! Pause auf halber Strecke im "Lindenkrug" in Pevestorf zu Selbstkosten.

Das Gebiet ist eine vielseitige Landschaft, geprägt durch Kultur- und Grünlandflächen sowie Hecken und Wälder, die von dem kleinen Fluss Seege durchzogen wird. Die gängigsten Vögel, Insekten und Pflanzenvertreter in Feld und Wald, Mooren und Kulturflächen können hier mit allen Sinnen entdeckt werden. Spuren des Bibers sind hier zu entdecken. Augenmerk liegt beim Kuckuck und dem Neuntöter, aber auch Goldammer und Schwarzkehlchen könnte man entdecken.

Der vielleicht erste konkrete Kontakt mit der Natur soll den Einsteigern einfaches Wissen vermitteln und die Schönheit und den Erholungswert durch Entdecken und Erfahren erlebbar machen. Wir beobachten von öffentlichen Wegen aus, um Störungen der Natur zu vermeiden. Die Strecke verläuft vom Campingplatz aus zur L256, von dort bis Gartow, dann  am oberen Gartower See entlang bis nach Nienwalde zum Bahlsen-Aussichtsturm. Von dort geht es entlang des Seegedeiches über Restorf und die Alte Ziegelei zurück zum Campingplatz.

 

Treffpunkt: Campingplatz Laasche, Laasche 13, 29471 Gartow OT Laasche

Veranstalter/Infos: NABU Lüchow-Dannenberg

Kosten: 6,00 Euro pro Person, 3,00 Euro für NABU-Mitglieder und Kinder

Tel.: 0 58 61 - 979 171 (Oliver Schuhmacher)

Internet: www.nabu-luechow.de

E-Mail: Sklie(at)t-online.de

Anmeldung: erwünscht