Auftaktveranstaltung der Bürgerdialog-Veranstaltungsreihe „Leben im Biosphärenreservat - miteinander reden“

Mittwoch, 21.08.2019 19:00 - 21:00 Uhr

Das Archezentrum Amt Neuhaus startet eine Bürgerdialog-Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Leben im Biosphärenreservat - miteinander reden“. Grundlage der Austauschmöglichkeit zwischen Bürgern und Biosphärenreservatsverwaltung sowie anderer Behörden bildet eine Bürgerbefragung. Sie wurde im zurückliegenden halben Jahr von Paula Holz, der aktuellen Absolventin des Freiwilligen Ökologischen Jahres, durchgeführt und ausgewertet. Bei der Auftaktveranstaltung werden die Ergebnisse der Meinungserhebung präsentiert. Es sind sechs weitere Veranstaltungen zu relevanten Themen vorgesehen. Über den bundesweiten Wettbewerb „MITEINANDER REDEN“ wird der Bürgerdialog von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Zum Start werden die Ergebnisse der Bürgerbefragung vorgestellt und anschließend an sechs Thementischen verschiedene Aspekte wie zum Beispiel die „Zugänglichkeit der Elbe“, „Gewässerpflege und Hochwasserschutz“ oder „Konflikte zwischen Wildtier und Mensch“ diskutiert, um die sechs Folgeveranstaltungen zielgerichtet gestalten zu können. Diese widmen sich dann gezielt einem Thema. Es wird genau dort vertiefend miteinander geredet, wo der Sachverhalt tatsächlich verortet ist. Auch über die verschiedenen Formate der Veranstaltungen soll eine angenehme Gesprächsatmosphäre geschaffen werden: Geplant sind unter anderem ein Picknick am Elbestrand, ein Gottesdienst in Popelau, ein Bürgerfrühstück sowie ein abschließendes Sommerfest in 2020.

 

Treffpunkt: Hotel Hannover, Parkstraße 1, 19273 Neuhaus

Veranstalter: Archezentrum Amt Neuhaus

Kosten: kostenfrei

Tel.: 03 88 41 - 75 96 14

Internet: www.archezentrum-amt-neuhaus.de

Anmeldung: nicht erforderlich