Wanderausstellung „Die Welt der Bienen ganz nah“ im Biosphaerium

28. April bis 31. Mai 2017

Tauchen Sie ein in die beeindruckende Welt der Honig- und Wildbienen. Die Wanderausstellung „Die Welt der Bienen ganz nah“ lädt mit vielen interessanten Informationen und Bildern auf zwölf doppelseitigen Tafeln dazu ein, sich genauer mit dem Leben dieser faszinierenden Insekten zu beschäftigen.

Die farbenfrohe Wanderausstellung ist Teil der Initiative „Deutschland summt!“ die 2010 ihren Anfang in der Hauptstadt nahm, um Aufmerksamkeit für die Biene, die Stadtnatur und unsere Abhängigkeit von einem funktionierendem Ökosystem zu schaffen.

Träger der Initiative ist die Stiftung für Mensch und Umwelt mit den Initiatoren Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer, die durch „Deutschland summt!“ viele Menschen begeistern und motivieren möchten, ihre Stadt bienenfreundlich zu gestalten.

"Wildes Summen" für Kindergartengruppen und Grundschulklassen

Als Sonderaktion zur Wanderausstellung im Mai bietet das Biosphaerium Elbtalaue für Kindergartengruppen und Grundschulklassen eine zweistündige Umweltentdeckung an. Informationen dazu finden Sie hier.

Vorträge von Dr. Franz Höchtl und Elbhöhen Imker Karl-Heinz Güldner

15. Mai 2017, 19 Uhr
„Naturschutz ganz einfach: Refugien für Wildbienen, Schmetterlinge und Co. im Garten, auf Balkon und Terrasse“ von Dr. Franz Höchtl

Finden Sie Wildbienen und Schmetterlinge toll? Möchten Sie ihnen etwas Gutes tun und wissen nicht wie? Wenn ja, dann würden wir Ihnen an diesem Abend gerne weiterhelfen. Bei uns erfahren Sie, welche Arten in unserer Region als Blütenbesucher in Frage kommen und wie man sie erkennt. Sie lernen, welche von ihnen bei geeigneter Bepflanzung Ihren Garten, Balkon, die Terrasse oder einfach den Blumenkasten vor dem Fenster besuchen werden, um dort Nahrung zu suchen. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Pflanzen für diese Insekten unwiderstehlich sind, wie man sie pflegt und wo man sie erwerben kann.

Kosten: 5 Euro pro Person. Mit Entdeckerbonus: Das Ticket für den Vortrag berechtigt am Veranstaltungstag zum kostenfreien Besuch des Biosphaeriums.
Ort: Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

31. Mai 2017, 19 Uhr
„Mit dem Imker durchs Bienenjahr“
Wir laden Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren zu einem anschaulichen Vortrag mit dem Elbhöhen Imker Karl-Heinz Güldner ein. Er macht Sie vertraut mit dem jahreszeitlichen Rhythmus im Bienenvolk und der Arbeit eines Imkers im Einklang mit der Natur. Dabei ermöglicht er den Teilnehmern einen Blick in eine Bienenbeute, erläutert sein Arbeitsmaterial und geht verschiedenen Fragen rund um Honigbienen und ihre Haltung nach.

Kosten: 5 Euro pro Person. Mit Entdeckerbonus: Das Ticket für den Vortrag berechtigt am Veranstaltungstag zum kostenfreien Besuch des Biosphaeriums.
Ort: Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Dann melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an! So sind Sie immer informiert über Sonderausstellungen, Veranstaltungen, Aktionen und alles, was sonst so im Biosphaerium Elbtalaue los ist.